Nur das beste Material für Ihren Filter.

Welches Material bei Ihrem Filter zum Einsatz kommt, hängt von den Rahmendaten Ihrer spezifischen Anwendungssituation ab. Faktoren wie beispielsweise

  • Einsatztemperatur
  • Durchflussleistung
  • Medien-, Druck- und Formbeständigkeit
  • Filtrationsgrad
  • Lebensdauer
  • Austauschbarkeit
  • Selbstreinigung
  • und nicht zuletzt die Schwingfestigkeit

spielen eine maßgebliche Rolle. Hier lassen wir unsere Erfahrung aus mehr als eintausend Filterprojekten für renommierte Kunden aus allen Branchen einfließen. Bei der Beratung zur Materialauswahl für Ihren Filter profitieren Sie von unserem Know-how bei Gewebe- und Kunststoffarten, Geometrien und Anforderungen an die Herstellung. Ob Kunststoffgewebe oder Metallgewebe, Hybridfilter, Kunststofffilter oder Metallfilter. Ob Kombifilter mit integrierter Sieb- und Dichtfunktion, Clipsfilter, V-Filter oder Scheiben- und Zylinderfilter.

Fragen Sie uns nach den geeigneten Materialien für Ihre Anwendungssituation.

Beschreiben Sie Ihre Anforderungen. Wir haben die Lösung.

Technischer Ansprechpartner